Cheech.und.Chong.Collection.Teil.1.bis.Teil.6.German.DVDRiP.XViD-NOTRADE Download

Cheech & Chong 1 – Viel Rauch Um Nichts

Zwei Kiffer (gespielt natürlich von Cheech und Chong) treffen sich zufällig auf einem Highway irgendwo in Kalifornien. Die beiden entdecken auf der anschliessenden Autofahrt diese gemeinsame Lieblingsbeschäftigung und machen deshalb bald Bekanntschaft mit der Polizei. Weil ihr ganzes Marihuana einbehalten wird, brechen die beiden zu einer fast endlos scheinenden Suche nach ihrer Lieblingsdroge auf und gründen nebenbei noch eine Band. Irgendwann werden sie aber mit illegalen Einwanderern verwechselt und nach Mexiko abgeschoben.

Cheech & Chong 2 – Noch Mehr Rauch Um Nichts

Wenn die beiden auf der Straße auftauchen, ist in Los Angeles die Hölle los: Cheech und Chong – die beiden mittelalterlichen Hippies – sind an chaotischen Ideen nicht zu übertreffen und bewegen sich immer am Rande des Gesetzes. Für die Spießbürger der Großstadt meist ein Ärgernis, flippen sie von einem Abenteuer zum anderen. Ob sie im Arbeitsamt auftauchen oder im Bordell – jedesmal entstehen turbulente Verwirrungen, zu denen Cheech und Chong ihren Teil beitragen. Ihr Haus gleicht einer Müllhalde und erst wenn sich weiblicher Besuch ankündigt wird dem Chaos zu Leibe gerückt. Als eines Tages ein alter Freund von Cheech in der Stadt auftaucht, geht die Post erst so richtig ab…

Cheech & Chong 3 – Heisse Träume

Die ausgeflippten bärtigen Musiker Cheech und Chong schlagen sich als Veteranen der Hippie-Ära durch Kalifornien durch. Zwischen den Gigs handeln sie, als Eisverkäufer getarnt, munter mit Marihuana. Weil sie an besonders groß geratene Marihuana-Knospen geraten sind, werden ihre Joints zur Attraktion. In ihrem Übermut verkaufen sie den Stoff sogar an die Polizei, die sich zwangsläufig als unfähig erweist, die beiden Kiffer zu verhaften. So können ihnen Cheech und Chong ständig eine Nase drehen.

Cheech & Chong 4 – Im Dauerstress

Cheech und Chong brauchen dringend Geld für ihr geliebtes Marihuana. Also verdingen sie sich an zwei arabische Scheichs, die in das Vergnügungsgeschäft einsteigen wollen und fahren für die Brüder ein Auto durch die kalifornische Wüste nach Las Vegas. Im Beifahrersitz des Wagens ist Geld versteckt. Ohne davon zu wissen, verscherbeln sie das Auto stückweise. Irgendwo in der Wüste überlassen sie das Geld einem Tankstellenbesitzer und gehen aus der Verfolgungsjagd mit den Geldwäschern als lachende Kiffer hervor.

Cheech & Chong 5 – Korsische Brüder

Cheech und Chong tauschen Pfeifchen gegen Säbel in dieser irrwitzigen Verfilmung von Alexander Dumas’ Mantel- und Degen-Roman ”Die Korischen Brüder”. In ihrem typisch rauhbauzigen Stil, immer einen losen Spruch auf den Lippen, spielen Cheech Marin und Thomas Chong zwei getrennte Zwillingsbrüder, die sich während der Französischen Revolution mit einem schurkischen Ratgeber des Königs anlegen. Nachdem sie 30 Jahre gebraucht haben, um sich wiederzufinden, verschwenden sie keine Zeit, um in die Bredouille zu geraten: Weil man den kostbaren Besitz des perversen Aristokraten Fuckaire, seinen rosa Pudel, bei ihnen findet, werden die Brüder zum Tod auf der Guillotine verurteilt. Aber mit Hilfe eines hammerharten Baguettes erkämpfen sie sich die Freiheit. Als Volkshelden gefeiert, werden sie unversehens zu Anführern des Widerstands gegen ihren sado-masochistisch veranlagten Widersacher – und legen die Lunte ans Pulverfass der Revolution!

Cheech & Chong 6 – Jetzt Rauchts Wieder Tierisch

Diesmal tauschen Cheech und Chong das Jahrhundert und stellen die französische Revolution auf den Kopf. Als über lange Zeit getrennte Zwillingsbrüder treffen sie sich nach 30 Jahren wieder und bekommen es relativ schnell mit dem Aristokraten Fuckaire zu tun, dessen wertvollen rosa Pudel sie im Besitz haben. Das gibt natürlich Ärger und Cheech und Chong sollen dafür auf die Guillotine. Nur durch Hilfe eines Baguettes entfliehen sie der Hinrichtung und werden bald zu gefeierten Helden und zu Anführern der Revolution.Für mich der schlechteste Film der beiden und keinesfalls so lustig wie seine Vorgänger! Natürlich gibt es auch ein paar typische „Cheech und Chong“ ´s darin, insgesamt ist mir der Film aber zu oberflächlich und humoristisch gesehen zu flach.

Video Res…..…: ~640 x 350
Video Codec….: XviD 2-pass @ ~1000 kbps
Audio Codec….: MP3 CBR 128 kbps
Language………: Deutsch

NFO ist exemplarisch für alle Teile ! auch einzeln downloadbar


Dauer: je ca. 90 Min. | Format: XviD | Größe: 4181 MB | IMDb: 4 bis 6/10

Download: ★ OBOOM.com ★
Mirrors: anzeigen (3)

Passwort: movie-blog.org Uploader: HOMEGROW